MATERIAL- UND SCHADENSKARTIERUNG

In einer Materialkartierung werden die verschiedenen, in einem Bauwerk verwendeten Materialien in ihrer Lage und Abmessung verzeichnet. In Kombination mit einer Schadensaufnahme, in der auftretende Schadensbilder materialabhängig erfasst werden, entsteht ein Gesamtbild des aktuellen Zustandes eines Gebäudes hinsichtlich seiner Materialität und seines Erhaltungszustandes.

Die nähere Untersuchung von Materialien und Schäden kann nicht nur Aufschluss über bauzeitliche sowie nachträglich veränderte Bereiche und bereits erfolgte Sanierungsmaßnahmen an einem Gebäude liefern. Vor allem für die Planung von Sanierungsmaßnahmen zur Schadensbehebung ergeben sich hier wertvolle Informationen.

Als Grundlage für Kartierungen dienen Orthofotos und entzerrte Messbilder, die mittels CAD ausgewertet werden. Eine Material- und Schadenskartierung kann für Fassaden sowie für einzelne Räume eines Gebäudes (Wand-, Boden- und Deckenflächen) sinnvoll sein.

logo

Plan 3D
Laserscan + Modell GmbH

Weidenweg 19
D - 10249 Berlin


030 94 39 22 28
info@plan3d-berlin.de

Ihre Ansprechpartner:

Paul Dahlke
0176 233 77 995

Alexander Hey
0152 030 58 601

Kontakt - Impressum - Telefon 030 94 39 22 28

2016 © PLAN 3D Laserscann + Modell GmbH - Alle Rechte vorbehalten