Refugium Beelitz

REFUGIUM BEELITZ

Ort:
Beelitz Heilstätten

Zeitraum:
2015

Bereiche:
Pavillon, Waschküche, Küchengebäude (Quadrant D)

Leistung:
Ansichten, Schnitte, farbige Orthobilder der Fassaden

Auftraggeber:
KW Development GmbH

Projektbeschreibung

Der Quadrant D der verfallenen Heilstätten Beelitz ist Liebhabern von Food Festivals, Fotokulissen und Filmsets längst ein Begriff und wird jetzt durch umfangreiche Sanierungsarbeiten zum Refugium Beelitz ausgebaut. Der Unternehmer und Immobilienprojektentwickler Frank Duske trieb die Umwandlung des Areals in einen Wohn- und Arbeitskomplex für Berlins Kreative voran und beauftragte Playze Architects mit den Planungsarbeiten der ersten Leistungphasen am Refugium Beelitz. Ziel ist es, ein „Creative Village“ außerhalb Berlins zu errichten, welches Idylle trotz perfekter Anbindung zur Stadt liefern soll. 50 Wohnateliers für Designer, Schriftsteller, Journalisten, Architekten und Künstler sollen entstehen, das Konzept einer „sensiblen Sanierung“ soll so viel ursprüngliche Substanz wie möglich erhalten. Für die Genehmigungsplanung und die Absprachen mit dem Denkmalamt wurden Schnitte, Ansichten und farbige Orthobilder benötigt.

Plan 3D führte bei diesem Projekt eine punktuelle 3D-Vermessung vor Ort durch, um den komplexen Holzverkleidungen, Fassadenverzierungen, Türmchen sowie den Schäden von Putz, Mauerwerk, Dach, Fenster und Türen gerecht zu werden und sie darstellbar zu machen. Hierbei standen die Außenbereiche, Fassaden und die baulichen Elemente der Dachkonstruktion im Vordergrund. Aus den gesammelten 3D Scandaten wurden mit Faro Scene farbige Punktwolke der aufgemessenen Gebäudebereiche erzeugt und digital mit der Software PointCab zu Messbildern weiterverarbeitet und „zerschnitten“. Hierbei entsteht eine Vielzahl an Punktwolkenbildern, da jede Gebäudeseite, jeder Gebäudeschnitt in mehrere Ebenen geteilt und in einzelnen Bilddateien exprotiert wird. Diese Arbeitsweise ermöglichst es jegliche räumlichen Strukturen, Konmstruktionen oder Vor- und Rücksprünge der Fassade in den Plänen wiederzugegeben. In AutoCad Autodesk wurden diese Punktwolkenbilder (Orthobilder) nachgezeichnet. Durch das Übereinanderlegen von CAD-Ansichten und Orthobildern konnte trotz des Maßstabs 1:100 ein sehr hoher Detailgrad generiert werden.

Refugium Beelitz - www.refugium-beelitz.de

 

logo

Plan 3D
Laserscan + Modell GmbH

Weidenweg 19
D - 10249 Berlin

030 94 39 22 28
info@plan3d-berlin.de

Ihre Ansprechpartner:


Paul Dahlke
0176 233 77 995

Alexander Hey
0152 030 58 601

Kontakt - Impressum - Telefon 030 94 39 22 28

2016 © PLAN 3D Laserscann + Modell GmbH - Alle Rechte vorbehalten